Teilen
auch wenn den einen oder anderen Leser die Corona-Pandemie inzwischen mehr als nerven mag, kommen wir nicht darum herum, uns in unseren aktuellen „Kapitalmarktentwicklung Sommer 2020“ erneut mit dem Virus und seinen Folgen auseinanderzusetzen …
 

Aktuelle Informationen für unsere Anleger

Juli 2020

Sehr geehrte Damen und Herren,
auch wenn den einen oder anderen Leser die Corona-Pandemie inzwischen mehr als nerven mag, kommen wir nicht darum herum, uns in unseren aktuellen "Kapitalmarktentwicklung Sommer 2020"  erneut mit dem Virus und seinen Folgen auseinanderzusetzen. Schließlich dürften von Covid-19 die kurzfristigen Erfolgsaussichten an den Aktienmärkten maßgeblich mitbestimmt werden. Bleibt eine zweite Welle mit erneutem Lockdown aus, sollte wirtschaftlich betrachtet das Schlimmste überstanden sein. Dabei lässt uns insbesondere die beschleunigte digitale Transformation in den zurückliegenden Monaten hinsichtlich der Erholung der Weltwirtschaft vorsichtig optimistisch in die Zukunft blicken. Lesen Sie hierzu unsere aktuellen Einschätzungen auf den Seiten 6 bis 9 der vorliegenden "Kapitalmarktentwicklung".

Ab Seite 10 setzen wir uns dann mit Volatilitätsstrategien, die wir aktuell für zeitgemäßer halten als je zuvor, auseinander. Gerne erläutern wir Ihnen, warum immer mehr institutionelle Anleger die Volatilität als eigenständige Assetklasse entdecken und weshalb das Eingehen ungedeckter Stillhalterpositionen (Short-Puts) heute noch attraktiver ist als vor dem Corona-Crash. In diesem Zusammenhang stellen wir Ihnen auch das neue Sicherungskonzept des Wallrich AI Libero vor, mit dem sich der Fonds vor den Folgen sehr schneller und heftiger Börsenrückgänge schützen lässt.
Wir wünschen Ihnen nun viel Spaß und Interesse beim Lesen sowie einen erholsamen Sommer mit möglichst wenigen Einschränkungen. Bleiben Sie vorsichtig und damit gesund.


Mit besten Grüßen

Stefan Wallrich

  1. PDF-Download Kapitalmarktentwicklung Sommer 2020
  2. Aktuelle Downloads
  3. Unsere Fonds im Überblick
  4. Kontakt und Impressum
Besuchen Sie uns auf Facebook und erfahren Sie Neuigkeiten der Wallrich Asset Management  AG aus erster Hand.
 
Downloads
 
 
 
 
Unsere Fonds im Überblick
Der Investitionsansatz der Wallrich Prämienstrategie besteht im Wesentlichen darin, an der Terminbörse Eurex ungedeckte Stillhaltergeschäfte auf Aktien und Aktienindizes einzugehen und dafür Optionsprämien zu vereinnahmen. Gewinne entstehen per Saldo bei steigenden, stagnierenden und leicht fallenden Basiswertkursen. Da das Fondskapital nicht in Aktien gebunden ist, sondern lediglich als Sicherheit für die Inanspruchnahme aus den Optionen dient, kann es in einem Rentenportfolio "geparkt" werden und auf diese Weise zusätzliche Renditepunkte generieren.
Beim Wallrich AI Libero handelt es sich um eine Fondsvariante der seit über zehn Jahren erfolgreichen Prämienstrategie. Der Absolute-Return-Investmentfonds setzt dabei in hohem Maße auf den Einsatz moderner Datenanalyse-Technologien und künstlicher Intelligenz. So werden die Stillhalterpositionen auf den Euro Stoxx 50 unter Berücksichtigung vergangenheitsbezogener Daten und aktueller Marktparameter mittels intelligenter Computeralgorithmen bestimmt. Bei einem äußerst geringen Drawdown-Risiko strebt das Fondsmanagement eine jährliche Zielrendite von 2-3% an.
Beim Wallrich AI Peloton handelt es sich um eine Fondsvariante der seit über zehn Jahren erfolgreichen Prämienstrategie. Der zum 1. Februar 2019 lancierte Investmentfonds setzt dabei in hohem Maße auf den Einsatz moderner Datenanalyse-Technologien und künstlicher Intelligenz. So werden die Stillhalterpositionen auf den Euro Stoxx 50 unter Berücksichtigung vergangenheitsbezogener Daten und aktueller Marktparameter mittels intelligenter Computeralgorithmen bestimmt. Bei niedriger Risikotoleranz strebt das Fondsmanagement im langfristigen Mittel durchschnittliche Renditen von 4-5% an.
Die Zusammensetzung des vermögensverwaltenden Mischfonds Wallrich Marathon Balance leitet sich aus dem strukturierten Investmentprozess der Wallrich Wolf Asset Management AG ab. Dabei wird unter Berücksichtigung einer möglichst breiten Streuung in die Vermögensklassen investiert, die aus Sicht des Fondsmanagements attraktiv erscheinen.
Kontakt und Impressum
Wallrich Asset Management AG
Bockenheimer Landstr. 64
60323 Frankfurt am Main

Tel.: 069 713 799 72
Fax: 069 713 799 74

info@wallrich.de
www.wallrich.de

Informationen zur Wallrich Prämienstrategie:
www.praemienstrategie.de

Informationen zum Wallrich Marathon Balance:
www.marathon-balance.de

Informationen zum Wallrich AI Libero:
https://www.wallrich.de/investmentfonds/wallrich-ai-libero.html

Informationen zum Wallrich AI Peloton:
https://www.wallrich.de/investmentfonds/wallrich-ai-peloton.html


Email Marketing by ActiveCampaign